Fișă de articol.

Image Alt

Monede medievale moldoveneşti din colecţiile particulare din Republica Moldova (III) / Mittelalterlichen moldauischen Münzen in private Sammlungen in der Republik in der Republik Moldau (III)

Autori
Secţiunea
Limba de redactare română
Descriptori
Excerpt Der vorliegende Bericht stellt eine Sammlung mittelalterlicher moldauischer Münzen aus einem Zeitraum vom Anfang des 15. bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts dar. Die Münzsammlung befindet sich im Privatbesitz und besteht aus 60 Exemplaren (59 Münzen von Alexander I (1400-1432) und 1 Münze von Bogdan III (1504-1517), welche in den Jahr 2008 im Dorf Pruteni, Kreis Falesti, Rep. Moldova entdeckt wurden.
Leider besitzen wir kaum Informationen darüber, wo genau oder zumindest in welcher Umgebung diese Münzen entdeckt wurden. Fraglich ist auch, ob ein ganzer Schatzfund gemacht, oder nur Einzelstücke gefunden wurden. Aus den Münzen ist lediglich ersichtlich, dass es sich um moldauische Emissionen aus dem Dreißigerjahren des 15. Jahrhunderts handelt. Es wurde zudem festgestellt, dass andere Teil der Sammlung aus verkohlten Exemplare besteht. Dieser Umstand weist darauf hin, dass es im Mittelalter in der besagten Region eine Siedlung oder Dorf gegeben haben muss.
Paginaţia 177-182
Descarcă fişierul
Titlul volumului de apariție
  • Cercetări Numismatice; XV; anul 2009; subtitlu: Volum dedicat lui Octavian Iliescu (1919-2009)
    • Cercetări Numismatice; XV; anul 2009; subtitlu: Volum dedicat lui Octavian Iliescu (1919-2009)
    • Intră pe volum