Fișă de articol.

Image Alt

Monede medievale moldoveneşti dintr-o colecţie particulară / Mittelalterliche moldauische Münzen aus einer Privatsammlung

Autori
Secţiunea
Limba de redactare română
Descriptori
Excerpt Es werden zwei Münzen besprochen, die eine von Alexandru cel Bun (1400-1432) (Abb. 1/1), die andere von Stefan II (1433-1447, alleinheer oder assoziirt) (Abb.1/2) gemunzt. Zur Zeit des ersten der Herrschers erreichte der moldauische furstertum dank seiner inneren Evolution ein bemerkenswertes Prestige nach, aussen, wăhrend die folgende Période, als Wirkung der inneren Kămpfe fur die Nachfolge an der Fuhrung des Staates ein Ruckschritt auf alien Ebenen bedeutet. Beide Stiicke sind moldauische-Doppelgroschen; dieses Nominal erschien zur Zeit von Alexandru cel Bun und verschwand wenig sparer, nach dem Jahr 1442.
Die zeitliche Einordnung der genannten Münzen betreffend, gehôrt die erste der Période 1415-1430, die zweite der jenigen von 1433-1435 an.
Paginaţia 211-212
Descarcă fişierul
Titlul volumului de apariție
  • Cercetări Numismatice; VIII; anul 2002